fenner-immobilien(at)t-online.de

Vertrieb Hamburg:

040/60550727

Büro Scharbeutz:

04524/7064270

Kapitalanlage mit vier Wohneinheiten auf traumhaftem Grundstück direkt an der Schwartau! Zu verkaufen

638.000 €/zzgl. 5,95% Courtage inkl. Mwst.

Beschreibung

Wissenswertes zu diesem Objekt:

Dieses Objekt hat Potential. Die vier Wohneinheiten verteilen sich auf eine Doppelhaushälfte und ein Einfamilienhaus mit je 2 Wohnungen. Das Objekt liegt zentral in dem Kirchdorf Gleschendorf in der Gemeinde Scharbeutz.
Das Grundstück mit seinen 1.431 m² liegt sehr idyllisch direkt an dem Flüsschen „Schwartau“. Die Mieteinnahmen betragen z.Z. 18.360,- € p.a. Die Gesamtwohnfläche beträgt ca. 320 m².

Doppelhaushälfte

Das Doppelhaus entstand 1971 auf den Grundmauern eines früheren Stallgebäudes. Die Bauweise ist massiv, die Rückseite des Hauses ist teilweise gedämmt.

Die Erdgeschosswohnung hat ca. 70 m² inkl. ¼ Terrassenanteil und ist sehr gepflegt. Sie hat drei Zimmer, Küche, Bad, Flur, eine Terrasse und einen großen Gartenanteil, der bis zur Schwartau reicht. Die Einbauküche gehört, bis auf Geschirrspüler und Kühlschrank, zur Wohnung. Die isolierverglasten Kunststofffenster sind von 2001 und 2003. Die Böden sind mit Laminat ausgelegt, das Bad ist gefliest.

Die Dachgeschosswohnung hat ca. 74 m² und drei Zimmer. Die Fenster zur Straßenseite sind aus Holz und aus den 70er Jahren, die zum Garten hin wurden 2001 erneuert. Es sind isolierverglaste Kunststofffenster. Die Bodenbeläge in Schlaf- und Wohnzimmer sind Laminat, in Küche und Bad Fliesen, im Flur und dem dritten Zimmer Teppich. Das Bad wurde in den 90er Jahren erneuert, die Fliesen Anfang 2000. Die Decken sind – auch zu Dämmungszwecken – vertäfelt. Die Elektrik im Schlafzimmer wurde zwischenzeitlich erneuert. Die Wohnung hat einen Abstellraum.

Für beide Wohnungen gibt es eine gemeinsame Gastherme mit Warmwasserspeicher in der benachbarten, ehemaligen Garage, die heute auch als Trockenraum dient. Die Elektrik ist teilweise dreiadrig.

Das Einfamilienhaus wurde vermutlich um 1890 in massiver Bauweise aus Kalksandstein und Ziegelstein errichtet und später mit gelben Riemchen verkleidet. Der Treppenhausanbau am hinteren Teil erfolgte 1971, die Wandstärke beträgt hier 24 cm, er wurde mit Eternitplatten verkleidet.
Die Wohnung im Erdgeschoss ist etwa 100 m² groß, hat 4,5 Zimmer, eine große Küche, ein großes Bad, einen Abstellraum und eine überdachte Terrasse nach Süden raus. Das halbe Zimmer ist unterkellert, hier befindet sich der Gasanschluss (-zähler) für alle vier Einheiten. Die Räume sind nahezu quadratisch und überwiegend mit Laminat ausgelegt. Die Fenster wurden nach Bedarf (1988, 1996 und 2003) erneuert, es sind isolierverglaste Kunststofffenster. Das Bad ist neueren Datums und wurde vor ca. 10 Jahren neu gefliest, die eigene Gastherme ist von 2016 (Brötje). Die Elektrik verfügt nicht über einen FI-Schalter.
Mit einer Deckenhöhe von 2,16 m hat die Dachgeschosswohnung ihren ganz eigenen Scharm. Der Grundriss entspricht nahezu dem der Erdgeschosswohnung, nur dass hier zur besseren Nutzung der Dachschrägen Abseiten abgetrennt wurden. Die Wohnung hat mind. 80 m², 4,5 Zimmer, zwei als Spielzimmer und Abstellraum genutzte Abseiten, eine Küche und ein kleineres Bad mit Wanne und Fenster. Auch diese Wohnung hat eine eigene Gastherme von 2019. Die isolierverglasten Kunststofffenster sind von 1991 und 2002. Die gesamte Wohnung ist mit Laminat ausgelegt, das Bad ist gefliest und modernisierungsbedürftig. Der nicht genutzte Dachboden ist über eine Einschubtreppe erreichbar, dazwischen liegt eine Holzbalkendecke.

Alle vier Wohnungen werden mit Gas beheizt, für das es einen gemeinsamen Anschluss im Kellerraum des Einfamilienhauses gibt. Der Energieausweis ist noch in Arbeit.

Jeder Wohnung ist ein Gartenanteil zugeordnet. Als Abstellfläche dienen zusätzlich Schuppen auf dem Grundstück. Für die Pkw gibt es ausreichend Stellfläche auf dem Grundstück sowie zwei Garagen.

Weitere Innenaufnahmen erhalten Sie gerne auf Wunsch mit dem Exposé.

Information:

Alle Angaben wurden sorgfältig geprüft und beruhen auf Unterlagen und Informationen, die wir vom Eigentümer erhalten haben. Zusätzlich wurde die Wohnung von uns gründlich in Augenschein genommen. Dennoch behalten wir uns Irrtümer und Auslassungen vor und übernehmen keine Haftung für eventuelle Fehler in der Darstellung.

Weitere Kaufnebenkosten:

Maklerprovision 5,95% inkl. Mwst. (37.961,- €),

Grunderwerbsteuer 6,5% (41.470,- €)

Notar- und Gerichtskosten ca. 1,5% (ca. 9.570,-€)

(Für diese Angaben übernehmen wir keine Gewähr.)

 

Adresse

  • Stadt: Gleschendorf, Ostholstein
  • Bundes- Land: Schleswig Holstein
  • Land: Germany

Detail

Aktualisiert am März 30, 2021 9:28 am

  • Property ID: 652
  • Preis: 638.000 €/zzgl. 5,95% Courtage inkl. Mwst.