fenner-immobilien(at)t-online.de

Vertrieb Hamburg:

040/60550727

Büro Scharbeutz:

04524/7064270

Interessantes über Bargteheide

Die lebendige Stadt Bargteheide liegt im Kreis Stormarn in Schleswig-Holstein. Sie gehört zur Metropolenregion Hamburg und ist etwa 32 km von Lübeck in nordöstlicher Richtung entfernt. Es wurde erstmals 1314 erwähnt und zählt heute 16740 Einwohner.

Ihren besonderen Reiz bezieht die Stadt durch die zentrale Lage. Bargteheide ist wichtiger Knotenpunkt verschiedenster Verkehrswege, wie dem Autobahnkreuz A1 (Oldenburg in Holstein–Saarbrücken) und A21, den Bundesstraßen B404, die bei Bargteheide in die A21 übergeht. Es gibt die Landesstraße 82 bzw. die Gemeindestraße 225 sowie die Anbindung an die Bahnstrecke Lübeck-Hamburg als Teil des Hamburger Verkehrsverbundes. 

Ob es der Weg zur Arbeit ist, die Einkaufstour nach Hamburg und Lübeck oder der Ausflug an die Ostsee – von Bargteheide aus sind alle diese Ziele in maximal 40 Minuten erreicht.

Aber auch die Stadt selbst möchte ihren Einwohnern einen ganzheitlichen Lebensraum bieten, der Wohnen, Arbeiten und Freizeitgestaltung vereint.

Dazu gehören ausreichende Einkaufsmöglichkeiten, wie die vielen Lebensmittel- und Drogeriemärkte, Boutiquen, Schuhgeschäfte, Optiker, Feinkostgeschäfte und die für eine Kleinstadt so typischen Fleisch-, Fisch- sowie Obst- und Gemüseläden. Immer freitags findet ab 14 Uhr der Wochenmarkt statt.

In Bargteheide werden ca. 4600 Schüler (Stand: Schuljahr 2014/15) an sieben allgemeinbildenden, öffentlichen Schulen unterrichtet: Es gibt drei Grundschulen, zwei Gemeinschaftsschulen und zwei Gymnasien. Weiterhin gibt es eine Waldorfschule, eine Förderschule, eine Musikschule und eine Volkshochschule. Die Anne-Frank-Schule Bargteheide (Gemeinschaftsschule) gewann 2013 den mit 100.000 Euro dotierten Deutschen Schulpreis.

Neben den üblichen Sportanlagen gibt es auch ein beheiztes Freibad und einen Jugendsportpark. Es gibt die Initiativen „Tolerantes Bargteheide“ und „KulturenTreff“, das städtischen Jugendzentrum und das Autonome Jugendhaus, das seit über 30 Jahren für selbstverwaltete Jugendarbeit in Bargteheide steht.
Auch die Kultur hat in Bargteheide ihren Platz: Seit 1967 engagiert sich der Kulturring Bargteheide e.V. in den Bereichen Sprech- und Musiktheater, Ballett, Tanz sowie Lesungen, Musik, Varieté, Comedy, Kabarett und Figurentheater, das kulturelle Leben der Stadt mit zu gestalten. Über den Kooperationspartner „à la carte“ Kammermusik e.V. werden ferner Kammerkonzerte angeboten.
Das Kino- und Theatergebäude „Kleines Theater“ und die „Orts- und Heimatkundliche Sammlung“ des Museums des Verschönerungsvereins Bargteheide e.V. runden das Angebot ab.
Sehenswert ist die teilweise 700 Jahre alte Kirche des Ortes. Das alte Fachwerkhaus „Utspann“ beherbergt heute ein Lokal mit deutscher Küche.